Andrea Kauten, Klavier

Portrait Timo Handschuh, Leitung

Timo Handschuh, Leitung

Blick in den restaurierten Zuschauerraum: Das Königliche Kurtheater Bad Wildbad (Foto: D. Vieser)

Blick in den restaurierten Zuschauerraum: Das Königliche Kurtheater Bad Wildbad (Foto: D. Vieser)

Königliches Kurtheater Bad Wildbad: Romantische Welten

Programm

Anton von Webern (1883-1945)

Langsamer Satz Es-Dur

Felix Mendelssohn Bartholdy (1809-1847)

Sinfonia Nr. 7 d-Moll

Engelbert Humperdinck (1854-1921)

Abendsegen aus der Märchenoper "Hänsel und Gretel"

Clara Schumann (1819-1896)

Konzert für Klavier und Orchester a-Moll

Zum 200. Geburtstag von Clara Schumann - mit CD-Präsentation

Nunmehr im vierten Jahr setzt der Förderverein des Kammerorchesters in Zusammenarbeit mit dem Förderverein Königliches Kurtheater Wildbad seine Konzertreihe im Königlichen Kurtheater Bad Wildbad fort – wiederum mit erlesener Musik voller Leidenschaft und Virtuosität. Im Mittelpunkt steht in diesem Jahr die Klangfarben- und Formenvielfalt der musikalischen Romantik. Ein Höhepunkt des Konzertes wird die Aufführung des sehr selten zu erlebenden Konzertes für Klavier und Orchester a-Moll op. 7 von Clara Schumann sein – aus Anlass des 200. Geburtstages der Komponistin.

Das Klavierkonzert ist das einzige von ihr erhaltene Werk mit Orchester, das sie schon im Alter von 16 Jahren – als sie eigentlich noch Clara Wieck hieß –  schuf. Im zweiten Satz versteckte sie eine romantische Liebesbotschaft, der dritte Satz ist ein eleganter Tanz, der virtuose pianistische Höchstleistungen erfordert.

Die Solistin, die schweizerisch-ungarische Pianistin Andrea Kauten studierte an den Musikakademien von Basel und Budapest, konzertiert im In- und Ausland und hat zahlreiche CDs eingespielt. Das Konzert von Clara Schumann hat sie im Frühjahr zusammen mit dem Südwestdeutschen Kammerorchester Pforzheim für das Label Solo Musica aufgenommen – neben Solo-Klaviermusik von Clara Schumann und dem Konzertstück für Klavier und Orchester von Carl Reinecke.

Die CD erscheint zum Konzert in Bad Wildbad und wird in diesem Rahmen Publikum und Presse als Neuerscheinung präsentiert.

In Zusammenarbeit mit:

Verein zur Förderung des Südwestdeutschen Kammerorchesters Pforzheim e.V

Förderverein Königliches Kurtheater Wildbad e. V.

Logo des Fördervereins Südwestdeutsches Kammerorchester PforzheimLogo Bad Wildbad
Zum Seitenanfang