Marianne Sägebrecht, Lesung (Foto: Goran Nitschke)

„Poesie und Musik“ mit Marianne Sägebrecht: Der Vorverkauf läuft!

17.09.2017. Am 14. Oktober, dem  Deutschen Hospiztag, laden die Hospizvereine der Region gemeinsam mit dem Kammerorchester zu einem besonderen Konzertabend ein: „Poesie und Musik“ mit  Marianne Sägebrecht. Er beginnt um 19.30 Uhr in der Evangelischen Stadtkirche Pforzheim.

Geradlinig, offen und humorvoll, und dies stets mit einem köstlichen Schuss Selbstironie – dafür steht die Schauspielerin Marianne Sägebrecht als Mensch, als Autorin und auf der Bühne ein. Sie ist Lebenskünstlerin mit bayerischem Pragmatismus und Witz.

Für dieses Konzert entwickelt sie eigens eine individuelle „Litera-Tour“, die vom Kammerorchester unter der Leitung von Chefdirigent Timo Handschuh mit besonderer Musik flankiert wird – von Wolfgang Amadeus Mozart über Felix Mendelssohn Bartholdy  bis hin zu Astor Piazzolla und Louis Armstrongs „What a wonderful world“. Nach den erfolgreichen Projekten des Orchesters mit Senta Berger,  Iris Berben und Friedrich von Thun ist  nun erstmals Marianne Sägebrecht bei einer musikalischen Lesung zu Gast.

Der Deutsche Hospiztag fällt in diesem Jahr mit dem Welt-Hospiztag zusammen und möchte, unterstützt von der Weltgesundheitsorganisation,  den Hospizgedanken in der Öffentlichkeit weiter verbreiten und festigen.

Der Vorverkauf für die Veranstaltung hat bereits begonnen. Karten zu 22 Euro (ermäßigt für Schüler, Studierende, Freiwilligendienstleistende, Pforzheim-Pass C-F: 15,- Euro, zzgl. Vorverkaufsgebühr) sind beim Südwestdeutschen Kammerorchester Pforzheim (Telefon 0 72 31 / 46 46 44), beim Kartenbüro in den Schmuckwelten, in allen Reservix-Vorverkaufsstellen und online (hier auch zum Selbstausdruck der Tickets) erhältlich.

Weitere Informationen zum Konzert

 

Mit freundlicher Unterstützung durch:

 

Zum Seitenanfang