Janusz Wawrowski, Violine

Beflügelt: Livestream des Abonnementkonzertes am 20. Juni

11.06.2021. Die Inzidenzwerte in Pforzheim sinken nur langsam, so dass die Abonnementkonzerte am 20. Juni und 11. Juli noch nicht stattfinden dürfen. Aber wir präsentieren Ihnen das Programm „Beflügelt“ am 20. Juni um 19.00 Uhr  live und kostenfrei als Livestream auf unserem YouTube-Kanal.

In diesem etwa 70-minütigen Programm steht der unvergleichliche Farbenreichtum des Streicherklangs – der Kernbesetzung unseres Orchesters – im Mittelpunkt – mit zwei ganz  außergewöhnlichen Werken: Der polnische Komponist Andrzej Panufnik schrieb sein Konzert für Violine und Streichorchester angerührt von der großen spirituellen und poetischen Kraft des Jahrhundertgeigers Yehudi Menuhin, mit dem auch das Süwestdeutsche Kammerorchester Pforzheim spielte. So entstand ein Werk, das weniger durch Virtuosität als durch Gesanglichkeit und Tiefgang fasziniert. Janusz Wawrowski, der wohl derzeit profilierteste Geiger seines Heimatlandes Polen,

Franz Schubert hatte zuerst das Lied „Der Tod und das Mädchen“ vertont, doch dann entfaltete er dessen ganze Gefühlswelt in einem großen Streichquartett, das später Gustav Mahler so anrührte, dass er es sich durch die Entfaltung auf ein Streichorchester zu eigen machte.

Für den Livestream sind wieder Bildrgeisseur Markus Hein, Tonmeister Olaf Mielke von Coviello Classics und das Kamera- und Streamingteam des Kulturhauses Osterfeld dabei.

Für diese Online-Konzert bitten wir Sie: Schenken Sie uns Ihren Applaus! Werden Sie Teil eines großen „Applaus-Orchesters“, das nach den beiden Werken im Livestream eingeblendet wird. Mitmachen ist ganz einfach: Nehmen Sie sich selbst und Ihren Applaus 10 Sekunden lang mit dem Smartphone oder dem Tablet auf und laden Sie das Video bis Sonntag, 13. Juni hier auf der Internetseite des Kammerorchesters hoch.

Zum Seitenanfang