Kreutzer Violinkonzerte

Kreutzer: Violinkonzerteneu

Laurent Albrecht Breuninger, Violine

Rodolphe Kreutzer (1766-1831):

Violinkonzerte

Violinkonzert Nr. 6 e-Moll

Violinkonzert Nr. 7 A-Dur

Violinkonzert Nr. 1 G-Dur

 

10 Jahre nach Erscheinen der ersten CD mit Violinkonzerten von Rodolphe Kreutzer, der noch heute mit den großen Violinvirtuosen seiner Zeit verglichen wird und neben Viotti, Rode und Baillot als zentrale Figur der französischen Violinschule gilt, veröffentlicht das Label jetzt seine Konzerte 1, 6 und 7. Interpret ist – diesmal zusammen mit dem Südwestdeutschen Kammerorchester – erneut Laurent Albrecht Breuninger, der „den virtuosen Anforderungen in hervorragender Weise gerecht wird. Er poliert seine Soli brillant, geradezu paganiniesk auf“ (FonoForum 2011 zur ersten CD).

Kreutzers 19 Violinkonzerte entstanden während seiner aktiven Zeit als Virtuose. Nachdem er 1810 die Solisten-Laufbahn aufgeben musste, komponierte er kein weiteres Konzert mehr. Trotz ihrer traditionellen Dreisätzigkeit enthalten die Konzerte zahlreiche innovative Züge, formale Überraschungen, motivisch-thematische Interdependenzen und geniale Einfälle.

 

Laurent Albrecht Breuninger, Violine

Südwestdeutsches Kammerorchester Pforzheim

Timo Handschuh, Leitung

 

Co-Produktion: cpo/SWR

Verlags-Nummer: cpo 555 206-2

Preis: 15,00 EURvorrätig und lieferbar

Zum Seitenanfang