Beethoven / Mendelssohn: Klavierkonzerteneu

mit Gerlint Böttcher, Klavier

Ludwig van Beethoven (1770 – 1827): Konzert für Klavier und Orchester Nr. 1 C-Dur op. 15 in der historischen Fassung mit Streichern von Vinzenz Lachner (1811 – 1893)

Felix Mendelssohn Bartholdy (1809 – 1847): Konzert für Klavier und Orchester Nr. 2 d-Moll op. 40 in der historischen Fassung mit Streichorchester von Paul Graf von Waldersee

Gerlint Böttcher, Klavier / Südwestdeutsches Kammerorchester Pforzheim / Timo Handschuh, Leitung. Live-Aufnahmen: Schlosskonzerte Königs Wusterhausen

Günther Franz Kasseckert (1958 – 2017): Nachtkrapp (aus „Musikalische Erinnerungen“) / Marschierende Waldameisen (aus „Waldfantasie“) / Ring der Dunkelheit (aus „Waldfantasie“) / Graf Pückler-Limpurg-Walzer D-Dur / Feuertanz (aus „Charakterstücke“)

Gerlint Böttcher, Klavier

 

„Gerlint Böttcher hat diese Werke wahrlich in Herz, Kopf und Fingern, bildet mit dem Kammerorchester Pforzheim unter Timo Handschuhs impulsiver Leitung eine schöne Einheit. Die Freude am gemeinsamen Gestalten verleiht den Klavierkonzerten frische Spontaneität.“

Frank Siebert, FonoForum, 2/2022

 

Hännsler classic

Verlags-Nummer: HC21021

Preis: 15,00 EURvorrätig und lieferbar

Zum Seitenanfang