Bald "Publikum des Jahres 2018"? Große Freude bei Zuhörern des Kammerorchesters im CongressCentrum Pforzheim (Foto: Regine Landauer)

Preis für das „Publikum des Jahres 2018“: Das Kammerorchester ist nominiert!

12.12.2018. Das Südwestdeutsche Kammerorchester Pforzheim ist für den Preis „Publikum des Jahres 2018“ nominiert. Das gab heute das Musikmagazin „Concerti“ bekannt. Der deutschlandweit 2. Platz unter 240 Musikinstitutionen ist das Ergebnis der sechswöchigen Abstimmungsphase.

Damit lag das Kammerorchester nur ganz knapp hinter dem „Orchester im Treppenhaus“ aus Hannover, auf den weiteren Plätzen folgen das Internationale Musikfestival Weilburger Schlosskonzerte, das Staatstheater Kassel und die Singakademie zu Berlin. Konzert- und Opernbesucher waren aufgerufen, mit der Stimmabgabe ihre Begeisterung für eine Einrichtung und ihr Programm auszudrücken. Wir danken unserem Publikum für dieses großartige Votum!

Neben den fünf in der Abstimmung erstplatzierten Orchestern und Konzertveranstaltern wurden von einer Expertenrunde fünf weitere nominiert. In der nun folgenden Wettbewerbsphase müssen alle Nominierten eine prominente Jury in den Kategorien Treue, Begeisterung, Aktivität und Altersstruktur von ihrem Publikum überzeugen. Sie wird dann das Publikum des Jahres 2018 küren. Vorsitzender ist Nils Mönkemeyer, weltweit konzertierender Solist und Kammermusiker und Professor an der Hochschule für Musik in München.

Als Gewinn winkt ein Überraschungsempfang für alle Besucher eines Konzertes und für das Orchester ein Preisgeld für Nachwuchsarbeit in Höhe von 5.000 Euro.

Mehr als 18.500 Teilnehmer waren 2017 erstmals der Suche nach den aktivsten Konzert- und Opernbesuchern Deutschlands gefolgt und bescherten dem Publikum der Duisburger Philharmoniker den Titel „Publikum des Jahres“. Die Aktion steht unter dem Motto „Was wäre ich ohne dich, Freund Publikum?“ (Johann Wolfgang von Goethe).

WEITERE INFORMATIONEN: www.concerti.de

Zum Seitenanfang