Haydn und Mozart: Klassik für Streichquartett

Programm

Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791)

Streichquartett C-Dur KV 465

Joseph Haydn (1732-1809)

Kaiser-Quartett C-Dur op. 76 Nr. 3

Konzert für Bewohner - geschlossene Veranstaltung

Im Rahmen des vom Innovationsfonds Kunst des Land Baden-Württemberg geförderten Programms „Teilhabe und Integration durch klassische Musik“ wird nun ein im Johanneshaus Öschelbronn vorgesehenes Konzert nachgeholt, das in der Corona-Zwangspause nicht möglich war.

Für die Bewohnerinnen und Bewohner des Johanneshauses spielt ein Streichquartett aus Stimmführern des Kammerorchesters: Friedemann Breuninger und Gabriele Etz (Violine), Dariusz Wasiak (Viola) und Andrea Hanke (Violoncello).

Auf dem Programm stehen berühmte Werke der musikalischen Klassik, Wolfgang Amadeus Mozarts Quartett in C-Dur KV 465 (das sogenannte „Dissonanzenquartett“) und Joseph Haydns berühmtes „Kaiserquartett“ op. 76, in dem er die damalige Kaiserhymne verarbeitet, deren Melodie später auch für die heutige deutsche Nationalhymne verwendet wurde.

Aufgrund der pandemiebedingten Zugangsbeschränkungen findet dieses Konzert als geschlossene Veranstaltung nur für die Bewohnerinnen und Bewohner des Johanneshauses Öschelbronn statt. Wir bitten um Verständnis.

Zum Seitenanfang