Paul Angerer und das Südwestdeutsche Kammerorchester

Paul Angerer, Leitung

Südwestdeutsches Kammerorchester ohne Dirigent, Draufsicht

Südwestdeutsches Kammerorchester ohne Dirigent, Foto: Markus Bechtle

Du holde Kunst – Zeit und Leben

Programm

Saverio Mercadante (1795-1870)

Konzert für Klarinette und Orchester in B-Dur op.101: Andante con variazioni

 

Aus der Sendereihe „Du holde Kunst“: Zeit und Leben

„Das Leben ist ein Schaum, den Flut und Wind verzehrt“. Es spricht Otto Sander. Gestaltung der Sendung: Klaus Gmeiner und Michael Blees, Bearbeitung: Gudrun Hamböck.

Vom Memento mori der Barockdichtung bis zur Diesseitsfreude als Lebenspflicht im Göttinger Hainbund, von der Freiheit des Aufbruchs bei Friedrich Hölderlin bis zum symbolistischen Ewigkeitstraum des Hugo von Hofmannsthal, von Werner Bergengruens Verschieben des Wesentlichen ins postmortale Übermorgen bis zu Theodor Fontanes Rat zur Gelassenheit. Gedichte über den Umgang mit der Vergänglichkeit, dazu Musik von Johann Sebastian Bach, Carl Philipp Emanuel Bach, Antonio Vivaldi, Johann Christian Bach und Saverio Mercadante.

Zum Seitenanfang