Große Besetzung: Silvesterkonzert des Kammerorchesters (Foto: Thomas Meyer)

Weitere Highlights 2017/18

Neben den Abonnementkonzerten im Großen Saal des Pforzheimer CongressCentrums und den nationalen und internationalen Gastspielen bietet das Kammerorchester in Pforzheim und in der Region weitere musikalische Höhepunkte. Dazu zählen in der Saison 2017/18 besondere Projekte mit Kooperationspartnern wie dem Goldstadt-250-Jubiläumsfestival, dem Schwarzwald-Musikfestival, dem Theater Pforzheim, dem Kulturhaus Osterfeld oder den Hospizvereinen der Region.

Erleben Sie Programme wie „Blues trifft Klassik“ mit dem Münchner Klavier-Entertainer Martin Schmitt, das große Open-Air-Konzert mit Synchron-Feuerwerk im Pforzheimer Stadtgarten, eine Neuauflage von „Rock trifft Klassik“ im Rahmen des Vaihinger Kultursommers, die Premiere von „Poesie und Musik“ mit der Schauspielerin Marianne Sägebrecht,  das beliebte, groß besetzte Silvesterkonzert oder das Familienkonzert „Hänsel und Gretel“ mit Willi Weitzel aus der Fernsehsendung „Willi will’s wissen“.

Aktuell hinzugekommene Termine im Frühjahr 2018 sind die Uraufführung von „Telemania“ mit der „Klassischen Band“ SPARK am 20. Mai 2018 im Kulturhaus Osterfeld und das Sonderkonzert „Extraklang!“ für die Mitglieder unseres Fördervereins mit dem jungen, preisgekrönten Trompeter Maximilian Sutter am 3. Juni 2018. Näheres dazu finden Sie HIER.

Herzlich willkommen!

Zum Seitenanfang