Spark, Foto: Bartosch Salmanski

Premiere am Pfingstsonntag! Das neue Programm mit Spark im Kulturhaus Osterfeld

16.05.2018. Die beim Abonnementkonzert im vergangenen November gefeierte „klassische Band“ SPARK ist erneut beim Kammerorchester zu Gast: diesmal im Rahmen des Schwarzwald-Musikfestivals am Pfingstsonntag, 20. Mai, um 19 Uhr im Pforzheimer Kulturhaus Osterfeld. Ein weiteres Konzert findet am Vortag, 19. Mai, um 19 Uhr in der Klosterkirche Alpirsbach statt.

Zur Uraufführung kommt „Telemania“ des Komponisten und Musikdesigners Sebastian Bartmann. Das zweiteilige Werk ist eine archaische Hommage an den großen Komponisten Georg Philipp Telemann und zugleich eine pulsierende Betrachtung seiner Musik aus einem anderen Blickwinkel. Dieser Musik stellen Dirigent Mark Mast und das Kammerorchester Werke zwei der größten Meister der Barockmusik und Zeitgenossen Telemanns gegenüber: Georg Friedrich Händel und Antonio Vivaldi.

Die Gruppe SPARK, Senkrechtstarter der internationalen Klassikszene, verbindet den Feinsinn und die Präzision eines klassischen Kammermusikensembles mit der Energie und dem Biss einer Rockband.

Tradition und Innovation werden bei den fünf jungen Musikern zu einem Klangerlebnis, das sich virtuos und unverkrampft zwischen den verschiedensten musikalischen Welten bewegt: Barocke Ohrwürmer verschmelzen mit Filmmusik und Minimal Music, slawische Folklore und jazzige Grooves treffen auf klassische Avantgarde. So erreichen SPARK besonders auch die junge Generation. Das Ensemble arbeitet dafür mit international renommierten Komponisten und Orchestern zusammen. 2011 erhielt es den ECHO-Preis in der Kategorie „Klassik ohne Grenzen“ für das Album „Downtown Illusions“, schon ein Jahr später folgte das Album „Folk Tunes“ bei der Deutschen Grammophon – wieder ein spannendes Wechselspiel zwischen Alt und Neu.

– Eine Veranstaltung des Schwarzwald-Musikfestivals in Zusammenarbeit mit dem Kulturhaus Osterfeld und dem Südwestdeutschen Kammerorchester Pforzheim –

WEITERE INFORMATIONEN zum Konzert und zum Ticketverkauf

 

Zum Seitenanfang