Trotz allem guten Mutes! Douglas Bostock und das Kammerorchester, aufgenommen im Saal des Kunstvereins im Reuchlinhaus Pforzheim (Foto: Wolfgang Schmidt)

AKTUELL: Zwangspause im November

29.10.2020. Die neuen Regelungen mit der November-Zwangspause für Konzerte, Theater, Kinos und Museen trotz höchster Sicherheits- und Hygienestandards sind ein schwerer Schlag, auch für das Kammerorchester.

Unsere treuen Abonnentinnen und Abonnenten, die beim Jubiläumskonzert alle Auflagen und Einschränkungen bereitwillig angenommen hatten, waren von uns bereits aufgrund der lokalen Verfügung vom 19. Oktober über die Verschiebung des 2. Abonnementkonzertes vom 8. November ins Frühjahr informiert worden.

Nun dürfen auch die nach der Absage unserer zweiwöchigen China-Tournee im November übrig gebliebenen Gastspiele in Hagnau am Bodensee und in Böblingen nicht stattfinden. Wir sind sehr gespannt, ob die Erstattung des Umsatzausfalls durch das Finanzprogramm der Bundesregierung auch für die Betriebe der Kultur- und Kreativwirtschaft gilt.

Chefdirigent Douglas Bostock, Geschäftsführer Andreas Herrmann, alle Musikerinnen und Musiker und das Team der Geschäftsstelle danken allen, die in Kunst und Kultur nicht „nur“ Unterhaltung, sondern viel mehr sehen. Wir geben die Hoffnung nicht auf, dass Entwicklungen und Einsichten sich bessern und wir bald wieder für Sie spielen dürfen!

„Halten wir durch! Kommen wir gut durch die dunklen Monate, mit niedrigeren Temperaturen und weniger wärmenden Begegnungen als sonst. Der Frühling kommt bestimmt!“ (Fernsehjournalist Matthias Fornoff am Abend des 23. Oktober, nachdem er über die aktuelle Corona-Entwicklung berichtet hatte)

Zum Seitenanfang